LaKof BWAktuellesTerminkalenderBeratungssgespäche kompetent führen - Workshop für Ansprechpartner*innen für Fragen im Zusammenhang mit sexueller Belästigung

Beratungssgespäche kompetent führen - Workshop für Ansprechpartner*innen für Fragen im Zusammenhang mit sexueller Belästigung

Informationen und Austausch zum Thema „Sexuelle Belästigung
und andere Formen sexualisierter Gewalt an Hochschulen“ für Ansprechpersonen
im Zusammenhang mit sexualisierter Gewalt.

  • am Montag, den 05.11.2018, 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Hochschule Esslingen, Flandernstraße 101, 73732 Esslingen
  • Großer Konferenzraum auf der Empore (F01.058)

Ziele:

Der Workshop möchte die Ansprechpersonen in der Gesprächsführung mit Betroffenen
von sexueller Belästigung und anderen Formen sexualisierter Gewalt an Hochschulen
qualifizieren und einen Austausch über den aktuellen Stand der Entwicklung
von Schutzkonzepten ermöglichen.

Inhalte:

Seit Anfang 2015 ist jede Hochschule in Baden-Württemberg laut Gesetz verpflichtet,
„für ihre Mitglieder und Angehörigen eine Ansprechpartnerin und einen Ansprechpartner
für Fragen im Zusammenhang mit sexueller Belästigung“ zu bestellen,
die darauf hinwirken sollen, „dass Mitglieder und Angehörige der Hochschulen vor
sexueller Belästigung geschützt werden.“ (§ 4 LHG) Wie wurde diese Funktion bisher
ausgefüllt? Wie können Betroffene beraten werden? Wie können Beschuldigte konfrontiert werden? Welche Möglichkeiten hat die Hochschule für den Schutz vor sexualisierter
Gewalt?

Im Rahmen des Workshops soll ein Austausch über den aktuellen
Stand der Umsetzung stattfinden, Prozesse der Schutzkonzeptentwicklung vorgestellt
und praktische Übungen zur Gesprächsführung mit Betroffenen und Beschuldigten durchgeführt werden.

Programm:

// 11.00 Uhr: Begrüßung
// 11.10 Uhr: Kennenlernen und erster Austausch
// 12.00 Uhr: Information und Austausch über den aktuellen
Stand der Entwicklung von Schutzkonzepten an HAWs
// 13.00 Uhr: Mittagspause
// 14.00 Uhr: Gesprächsführung mit Betroffenen
(Informationen und praktische Übungen)
// 15.15 Uhr: Konfrontationsgespräche führen
(Informationen und praktische Übungen)
// 16.30 Uhr: Zusammentragen der Ergebnisse, Austausch über weiteres Vorgehen und Abschluss
// 17:00 Ende

Referentinnen:

Prof. Dr. Julia Gebrande, Hochschule Esslingen
Regine Gelsdorf, Wildwasser Esslingen e.V.

Die Teilnahmegebühr beträgt 10 € und wird vor Ort entrichtet.