Begeistern, Berühren, Beeindrucken

- Lehren, dass es ankommt

 

Der Termin

12.05.2017
9:30 - 17:00 Uhr

Der Veranstaltungsort

Hochschule für Öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg
Reuteallee 36
Raum 4.132
71634 Ludwigsburg

Anfahrt und Lageplan

Wegbeschreibung von der S-Bahn zur Hochschule

Der Inhalt

Wir alle mögen keine langatmigen Frontalmonologe oder endlose PowerPoints. Moderne Didaktik hält viele innovative Methoden bereit, um Wissen auf interessante, nachhaltige und eigen-engagierte Weise zu vermitteln. Und es ist möglich, selbst trockenen Inhalt und schwieriges Datenmaterial einfach und eindrücklich darzustellen. Aufmerksamkeit ist das höchste Gut in der Lehre. Wie kann sie gewonnen werden?

Ziel dieses Workshops ist, Ihnen Ideen und Möglichkeiten an die Hand zu geben, Ihren eigenen Didaktik-Werkzeugkoffer, passend zu Ihrem persönlichen Lehrstil, zu erweitern. Wie können Sie begeistern, berühren und beeindrucken? Was macht eine gute Vorlesung aus? Welche Bedeutung haben Anerkennung und Ermutigung? Wie kann gute Visualisierung gelingen? Und nicht zuletzt „Humor und Lehre“ – passt das zusammen? Hintergrundinformationen, Beispiele, Praxistransfer und Phasen, in denen Sie selbst ausprobieren und anwenden können, werden sich abwechseln.

Die Referentinnen

Prof. Dr. phil. Gunda Rosenauer
Hochschule für Öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg

Die Kosten

Die Teilnahmegebühr beträgt 70 Euro.

Die Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 19.04.2017 über unsere Datenbank "Professorin (HAW/DHBW) an. Wie das funktioniert, finden Sie hier.
Eine Stornierung der Anmeldung ist nur bis 4 Wochen vor der Veranstaltung kostenfrei möglich.

Maximale Anzahl an Teilnehmerinnen: 10

Weitere Informationen

Kontakt

Margit Wirth-Vogt
Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten
an HAW in Baden-Württemberg und der DHBW (LaKof BW)
Koordinierungsstelle
Postfach 1251

Tel. 07331 / 22-485
Fax 07331 / 22-510
margit.wirth-vogt@remove-this.hfwu.de
www.lakof-bw.de